Ayuk habe ich 2016 in der U17 beim BVB kennengelernt. Wer vor hatte seine Athletik oder Fitness zu bessern war bei ihm an der richtigen Adresse. Immer kreative, effektive und individuell. Es war natürlich zum Vorteil, das auch er selber früher Spieler war. Mit ihm zu arbeiten war für meine Entwicklung als Leistungssportler sehr vorteilhaft. Er ist sehr vielseitig und verfügt aufgrund seiner zahlreichen Ausbildungen sehr viel Fachwissen. Das erklärt, wieso er so umfangreich denkt und Defizite oft auf Anhieb entdeckt.

Als Sportler sind leider Verletzungen nichts Ungewöhnliches. Als ich mir 2017 einen Meniskusriss geholt habe, war Ayuk nicht nur mein Athletik-Trainer aber zugleich mein Physio und Reha Therapeut. Dank seine medizinische Betreuung  stand ich 3 Monate später auf dem Platz wieder und bestritt  mein erstes Spiel nach der Verletzung. Die 3 Monate waren hart aber mit Ayuk als Therapeut und Motivator an meiner Seite war das eine große Unterstützung. Dafür bin ich dir sehr Dankbar mein Freund.

Er ist und bleibt meine Anlaufstelle für alles rund um Physiotherapie und Athletiktraining.